Die polizeiliche Anmeldung


Was wird zur polizeilichen Anmeldung benötigt:
  • 1 Passbild
  • Eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Kurs über "Sofortmassnahmen am Unfallort"
  • Anmeldegebühr für die Behörde
  • Gültiger Personalausweis
  • Sehtest
Die Bearbeitungszeit dauert ca. 6 Wochen.

Vorher empfiehlt sich der Besuch im Fahrschulbüro !

Wenn ihr bei der Polizei den Antrag gestellt habt, wird dieser von der Behörde geprüft und, wenn positiv entschieden, eure Akte an eure Prüfstelle geschickt. Gleichzeitig bekommt ihr einen Brief, in dem euch mitgeteilt wird, daß die Prüfstelle euch jetzt kennt.